Inhouse-Training

Geht’s auch schneller und günstiger?

Geht’s auch schneller und günstiger?

Erfolgreich Verhandeln im Service

Servicemitarbeiter sehen sich oft mit Forderungen der Kunden konfrontiert. Termine, Preise, Zeiten, Kulanzen, … Alles muss verhandelt und klar vereinbart werden, damit der Service erfolgreich bleibt.

Das fällt den technisch ausgebildeten Mitarbeitern im Service oft schwer. Sie erleben das Verhandeln als “Markt-Feilscherei“ und stehen sich mit dieser Einstellung selbst im Weg.

Ziel:

Die Teilnehmer erkennen, dass lösungsorientiertes Verhandeln auch Positives mit sich bringt. Flankiert mit persönlichem Selbstbewusstsein und Argumentationsgeschick wird das Verhandeln leichter und entwickelt sich zum sportlichen Spaßfaktor.

Inhalte:

  • Mit Kunden verhandeln:
    • Wo liegen die positiven Aspekte
    • Wie erlebe ich diese Aufgabe?
    • Was hemmt mich? Was könnte mir helfen?
  • Der Kunde, seine Forderung, meine Firma und ich! Gute Lösungen für das persönliche Spannungsfeld
  • Sicher in Verhandlungen auftreten und sich auch so fühle
  • Erfolgsfaktoren einer Verhandlung
    • Was nützt allen Beteiligten?
    • Übergeordnete Ziele berücksichtigen
    • Verhandlungsziele definieren
  • Argumentations- und Verhandlungsstrategien
  • Festgefahrene Situationen als sportliche Herausforderung betrachten
  • Üben an persönlichen Praxisbeispielen
  • Durch Erfolgserlebnisse den Spaßfaktor entdecken

Ihr Nutzen:

Die Servicemitarbeiter:

  • fühlen sich sicher und gut gerüstet für Verhandlungen
  • erreichen ihre Verhandlungsziele
  • tragen zu guten Serviceergebnissen bei
  • wissen Interessenskonflikte zu lösen, das ist auch in anderen Situationen wertvoll

Methodik:

Lehrgespräch, Diskussionen, Einzel- und Gruppenarbeiten, praxisorientierte Rollenspiele mit Videoauswertung

Zielgruppe:

Servicemitarbeiter im Außendienst

Dauer:

2 Tage

Teilnehmerzahl:

max. 8 Teilnehmer

Leitung:

1 Trainer



Anfrage





    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Fahne aus.

    Teilnehmerstimmen

    Kevin Krösche
    Windmöller & Hölscher KG

    "Das Training war so abwechslungsreich, dass ich viel mehr gelernt habe als erwartet. Besonders gut fand ich, dass wir Teilnehmer jederzeit unsere Fragen einbringen konnten und praxistaugliche Antworten bekamen."

    Weiterlesen
    Christoph Deeken
    Windmöller & Hölscher

    Referent top. Ich hatte hohe Erwartungen und noch mehr Impulse bekommen. Ich hoffe viele weitere Kollegen können von diesem Training profitieren.

    Weiterlesen
    Monika Spirkoska
    Statistisches Landesamt BW

    Obwohl ich mit hohen Erwartungen zum Training kam, wurden Sie übertroffen. Ich habe viele Impulse erhalten. Die fachlich sichere Art und der lebendige Stiel des Referenten haben maßgeblich dazu beigetragen.

    Weiterlesen